Asus

Geschichte

Samsung LogoAsus wurde 1989 von 4 ehemaligen Acer Mitarbeitern in Taiwan noch als Acertek gegründet. Man änderte schnell den Namen, um etwaigen Streitigkeiten mit Acer aus dem Wege zu gehen, in Asustek Computer Inc. um. Benutzt wird dabei der Teil Asus, um z.B. in alphabetisch sortierten Liste oben gefunden zu werden.

Ursprünglich besonders bekannt als einer der größten Mainboardhersteller für Computer (2008 hat Asus 21 Mio. Mainboards verkauft), erweiterte das Unternehmen das Geschäftsfeld immer weiter. Seit Anfang 2008 werden Asus Eee PC auch in Deutschland verkauft und sind als Netbooks oder All-in-One-PCs echte Kassenschlager.

Heute

Asus verkauft mit den Asus Eee Pads eine erfolgreiche Tabletserie, während die Smartphones unter dem Namen Padfone vertrieben werden. Die Asus Notebooks & Tablets sind günstig, aber qualitativ auf sehr gutem Niveau. Die hohe Anzahl der verschiedenen Modelle garantiert, dass für jeden etwas dabei ist - auf jedem Preislevel.

Die Zusammenarbeit z.B. mit Lamborghini brachte die VX- und ZX-Modellserie hervor. Dies sind Notebooks und Smartphones in extravagantem neuen Design, abgerundet durch hochwertigere Materialien, an denen man die Handschrift von Lamborghini klar erkennen kann und soll.

Asus Produkte anzeigen