Sony

Geschichte

Sony LogoIm Jahre 1946 wurde das Unternehmen Tōkyō TsÅ«shin Kōgyō Kabushiki Gaisha gegründet und begann in den ersten Jahren mit der Herstellung, selbstentwickelter Reiskocher. Wenige Jahre später, scheiterte dieses Konzept und das Unternehmen stieg in die Unterhaltungselektronikbranche ein, in welcher sie kurz später den großen Durchbruch mit ihrem ersten Transistorradio schafften. Von nun an wurden alle ihre Produkte Sony genannt und 1958 entschied man sich, diesen Namen auch für das Unternehmen zu verwenden.

In den 1990er Jahren hatte Sony dann seinen großen Technikboom, infolge dessen jährlich an die 500 neuen Produkte auf den Markt gebracht wurden.

Heute

Anfang 2014 kam dann der große Umbruch bei Sony, als sie aufgrund von schwachem Umsatz Ihre PC-Sparte verkauften und das TV-Geräte Geschäft ausgliedern mussten. Seitdem konzentriert sich Sony auf die PlayStation, die in Sachen Spielkonsole nach wie vor die Vormachtstellung behaupten kann, sowie auf ihre Marke im Smartphone und Tablet Bereich Xperia und ist damit sehr erfolgreich.

Sony Produkte anzeigen